shim shim shim shim shim
shim shim shim
shim shim
shim
Udo Spanka
shim shim shim

Udo Spanka

Beregnungstechnik

Batzenbergstr. 28 A
79238 Ehrenkirchen -
Kirchhofen

Tel.: 07633 9232220
Tel.: 0176 10031286
Fax 07633 9232238

shim shim

Beregnung

Fußballplatz, Rasenspielfeld, Kunstrasenspielfeld | Beregnung von Golfanlagen | Hausgartenberegnung | Blumenbeetberegnung |

   
  

Fußballplatz, Rasenspielfeld, Kunstrasenspielfeld

Die wichtigste Nebensache der Welt.

Ohne Beregnungsanlage ist es sehr schwer, den heutigen Ansprüchen zu genügen.

Hauptsächlich wird die Notwendigkeit einer Beregnungsanlage bei den Rasenspielfeldern gesehen. Jedoch wird vom DFB aus mehreren Gründen bei den Kunstrasenspielfeldern ebenfalls eine Beregnungsanlage empfohlen. Hauptsächlich wirkt hierbei die Beregnung gegen eine Unfall- und Verletzungsgefahr, die durch Stumpfheit der Kunststofffasern verursacht wird und vermindert die sehr hohe Bodentemperatur. Gleiches gilt für Hartplatzanlagen.

Da die Beregnung eine optimale Verteilung der Wassermenge auf das Spielfeld bedeutet, bleibt die Rasenqualität auch bei trockener Witterung erhalten.

Eine enorme Einsparung an Wasser wird durch diese Systeme erreicht. Der Zeitaufwand von Handbewässerung mit Schlauch oder Schlauchwagen entfällt.

Die Anlage wird mittels automatischem Steuergerät optimal bewässert und im Falle eines Gewittergusses durch einen Regenabschaltsensor deaktiviert.

 
 
   

Beregnung von Golfanlagen

Die  Herausforderung der ganz besonderen Art.

Jede Golfanlage birgt in sich ein eigenes Flair. Nicht nur die Gestaltung der einzelnen Spielbahnen, der verschiedenen Grüns, nein auch die vorhandene Technik ist individuell bei jeder Anlage verschieden. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme sind wesentliche Punkte abzuklären und zu berücksichtigen.

Die Wasserbedarfsermittlung mit der notwendigen Wasserversorgung und der Pumpstation, als auch die Steuerung der Anlage sind die Eckdaten der Planung. Mit oder ohne Fairwayberegnung, Einzelansteuerung der Regner am Grün, Walkwayberegnung usw. sind Kundenwünsche, die berücksichtigt werden müssen.

Letztendlich ist das zur Verfügung stehende Investitionsvolumen der entscheidende Faktor, der den entscheidenden Anteil an der Realisation der Projekte ausmacht.

 

 

 

 
 
   

Hausgartenberegnung

  • Steuergeräte (Batteriebetrieben)
  • Steuergeräte (230 Volt)
  • Tropfrohrberegnung
  • Sprühregner
  • Versenkdüsen
  • Versenkregner
  • Anstaubewässerung
  • Regensensoren
  • Feuchtefühler
  • Trinkwassernutzung
  • Zisternen
  • Druckerhöhungsanlagen
  • Unterwasserpumpen

 

 
 
   
  

Blumenbeetberegnung

Schon im Altertum wurden trockene Landstriche mit der Hilfe von Kanälen bewässert. Das Wasser kann zeitweise durch das Auf- oder Absperren auf bestimmte Parzellen geleitet werden.
Da in manchen Ländern wie zum Beispiel in Israel das Wasser immer knapper wird, werden die Pflanzen direkt über Schläuche mit entsprechenden Löchern versorgt. Der Vorteil hierbei ist, dass keine Verdunstung des Wassers eintritt. Die Wasserabgabe kann optimal auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingestellt werden. Auch in unseren Breitengraden, gerade mit den derzeit extremen Wetterkapriolen, wird diese effektive Methode immer mehr eingesetzt.

 
 
Impressum | Datenschutz | AGB | Sitemap | www.happy-website.de | login


Udo Spanka
Batzenbergstr. 28 A, 79238 Ehrenkirchen -
Telefon
Fax 07633 9232238
E-Mail aet
http://www.beregnung-spanka.de/Beregnung-3.html
shim shim
shim shim shim
shim shim shim